Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Informieren sie sich über Schmucksteine und Edelsteine auf www.schmucksteine-edelsteine.de
Diese Domain können Sie evtl. kaufen oder mieten. Bitte informieren Sie sich unter www.klasse-domains.de
Traumhaft schöne Bucht auf Mallorca

Die Balearen

Mehr als nur Mallorca

Auch Elba ist eine attraktive Urlaubsinsel im  Mittelmeer

Als Baleraren (Balearische Inseln) bezeichnet man den Archipel, der aus den Inseln Mallorca ("die grosse Insel"), Menorca, Cabrera ("Insel der Ziegen"), Ibiza, Formentera und zahlreichen kleineren unbewohnten Inseln bis hin zu zahlreichen Felsinseln besteht. Insgesamt sind es ca. 150 Inseln und Inselchen.

Ibiza und Formentera und die dort liegenden Eilande werden auch gesondert zu der Inselgruppe der Pityusen zusammengefasst.

Die Balearen sind eine "Autonome Gemeinschaft" innerhalb Spaniens.

Die einzelnen Inseln:

Mallorca:

Zur grössten, wichtigsten und bekanntesten Insel der Balearen gibt es eine eigene Seite innerhalb dieser Website: Zahlen und Fakten über Mallorca

Menorca:

Menorca liegt nordöstlich von der grösseren Schwester. Menorca ist dünner besiedelt als Mallorca, aber auch hier leben immerhin etwa 90.000 Menschen. Die Insel ist etwa 50 Kilometer lang aber nur 15 Kilometer breit - alles ist also sehr überschaubar.

Auch auf Menorca gibt es einen Gebirgszug im Norden und ein sanfteres Hügelland im Süden. Die Küsten sind sehr abwechslungsreich; es gibt herrliche Sandstrände und (an der zerklüfteten Nordküste) zahlreiche idyllische Buchten. Schöne und ausgedehnte Badestrände finden Sie vor allem an der langen Südost-Küste.

Die zögerliche und insgesamt späte touristische Entwicklung hat diese Balearen-Insel weitgehend vor den Fehlern der grossen Nachbarinsel bewahrt: Auch heute noch ist es eine Insel der Stille und es sind viele unbebaute Strände und ursprüngliche Landschaften erhalten geblieben. Mittlerweile wurde die gesamte Insel zu einem Biosphärenreservat erklärt (1993) ; Menorca werden damit auch zukünftig hässliche "Touristensilos" erspart bleiben.

Die Insel Menorca verfügt übrigens über einen sehr attraktiven Hafen (der fast ausschliesslich für Sportboote und den Fährverkehr genutzt wird): Mehr als 5 Km zieht sich die Meeresbucht bis zur Stadt Maó (span: Mahón) hin. Angeblich ist es der weltweit grösste Naturhafen nach dem von Sydney.


Cabrera

Cabrera ist eine ca. 15 qkm kleine Insel bzw. Inselgruppe, die der Hauptinsel Mallorca im Süden vorgelagert ist. Die Insel gilt als bewohnt, obwohl nur etwa 20 Bewwohner ständig auf der Insel sind. Der Besuch von Cabrera ist möglich, allerdings braucht man eine Genehmigung, die (je nach Jahreszeit) für 1 bis maximal 7 Nächte ausgestellt wird. Ein Besuch ist auch dann noch mit Einschränkungen verbunden, weil die Insel militärisches Sperrgebiet ist.

Cabrera ist eine Insel, die wenig Reize bietet; die Vegetation ist durch die Ziegen stark geschädigt. Sehenswert ist die "Blaue Grotte", eine reizvolle Höhle von ca. 160 x 50 Meter Grösse, die nur vom Wasser aus zu erreichen ist. Das Ankern rund um die Insel ist aus Naturschutzgründen nicht erlaubt; Besucherboote müssen in dem kleinen Hafen von Cabrera festmachen.


Die Pityusen umfassen neben Ibiza und Formentera noch eine Reihe kleinerer Inseln (Es Vedrà, Es Vedranell, Sa Galera, Espalmador, Tagomago) und zahlreiche Felsen:

Ibiza:

Auf Ibiza (katalanisch Eivissa) leben mittlerweile fast 120.000 Einwohner, jeder Fünfte ist Ausländer, davon insgesamt etwa 3000 Deutsche. Allein in den letzten 30 Jahren hat sich die Einwohnerzahl etwa verdoppelt. Seit 1999 gehört die hügelige Insel zum Unesco-Weltkulturerbe.

Ibiza-Stadt (Ciutat d’Eivissa) ist bekannt für sein Partyleben, für teure Diskotheken und Bars und seine Leichtlebigkeit: Schon seit den 70er Jahren war Ibiza vor allem eine Insel der jungen Leute und auch viele Stars und Sternchen kamen und kommen hierher. Es ist übrigens auch ein beliebtes Reiseziel bei Schwulen und Lesben, die auf Ibiza akzeptiert werden wie alle anderen Gäste.

Formentera:

Dieser Beitrag folgt noch

Diese Seite über die Balearen wird noch ergänzt. Sollten Sie hier jetzt noch nicht "fündig geworden sein, wird Ihnen hoffentlich dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Ausflugstipps für Mallorca Die Balearen Flora und Fauna von Mallorca Hotels und Unterkuenfte auf Mallorca
Die Balearen-Inseln - jede hat ihren eigenen Reiz
Mehr über die Hauptinsel mallorca
Mehr über Reisen nach Mallorca Mehr über Urlaub auf Mallorca
>>> Weiter

 

An dieser nicht-komerziellen WebSite wird noch gearbeitet.
Bitte beachte Sie auch unsere Seiten über andere Inseln im Mittelmeer:
Sizilien, Sardinien, Korsika, Elba, Korfu, Kreta, Zypern Ionische Inseln

nach oben