Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Informieren sie sich über eine aussergewöhnliche Flora und Fauna auf neuguinea.info
Abfliegende Flamingos auf Mallorca

 

Mallorca -

Flora und Fauna

Mallorca ist nicht nur eine Badeinsel, sondern auf Ihren Wanderungen und Ausflügen auf der Insel werden Sie feststellen, dass es eine interessante Flora und Fauna gibt.

Dabei sollen uns hier nur solche Tier- und Pflanzenarten interessieren, die auch der "normale Tourist" kennt und erkennt. Für Spezialisten gibt es andere WebSites, die sich mit speziellen Insekten und Krebschen, mit Flechten und Gräsern beschäftigen.
Einzig hinweisen wollen wir auf die erst 1979 wiederentdeckte, endemische Mallorca-Geburtshelferkröte, die in einigen Schluchten der Tramuntana, u.a. wohl in der Calobra-Schlucht vorkommt.

Beginnen wir mit der Tierwelt:

Grösseren Säugetieren werden Sie nicht begegnen, mit Ausnahme von verwilderten Ziegen - und sehr pflichtbewussten Hunden, wenn Sie die Grenzen von Privatgrundstücken nicht respektieren (Ich gebe zu, auf Wanderungen immer ein Abwehrspray mitzunehmen, im Flugzeug heute allerdings ein Problem).

Einige Vogelarten werden Ihnen regelmässig begegnen, einige weitere sind zwar sehr selten, aber unbedingt einen Blick wert, auch wenn man kein Ornithologe ist.

Wie an mehreren Stellen am Mittelmeer, so gibt es auch auf Mallorca Flamingos, allerdings nicht in den Scharen wie z.B. in der französischen Camargue oder der spanischen Cota Donana.

Wiedehopf

Die kleinen weissen Seiden- und die etwas grösseren braun-grauen Purpurreiher werden Sie vermutlich zu sehen kriegen, auch wenn Sie sie gar nicht suchen.

Ein wunderhübscher Kerl ist der Wiedehopf, der Ihnen - wenn Sie ihn erst einmal kennengekernt haben - auf dem Land praktisch auf Schritt und Tritt begegnen wird.

Sie werden ihn allerdings vielleicht am ehesten sehen, wenn er in seinem eigentümlich schmetterlingsartigen Flug über die Wiese "taumelt" - ein schwarz-weiss gezeichneter Vogel, an dem nur die Flügel auffallen. Der Wiedehopf wirkt grösser, als er ist: Unsere einheimische und allseits bekannte Amsel ist nur wenig kleiner!
Ein schönes Foto von einem fliegenden Wiedehopf gibt's auf der Wiedehopf-Seite von www.vogel.info

 

Auf Mallorca kann man den seltenen Mönchsgeier beobachten

Eine echte Rarität könnte Ihnen in der Tramuntana begegnen, dem grossen Gebirge, das die Insel nach Nordwesten hin zum Meer abschliesst. Über den höchsten Gipfeln kreisen - nur mit dem Fernglas gut zu erkennen - Mönchsgeier. Es sind mit die grössten Altweltgeier überhaupt - mit einem Körpergewicht von bis zu 12 kg und einer Flügelspannweite von knapp 3 m noch grösser als der (ebenfalls sehr seltene) Gänsegeier. Das Mönchsgeier-Zentrum in der Nähe von Campanet steht auch Besuchern offen. Auch gibt es die Möglichkeit zu geführten Geier-Wanderungen. Bitte lesen Sie mehr zu diesem Thema auf der Seite Mönchsgeier auf Mallorca.

Bei den Pflanzen sind es vor allem Zitronen und Apfelsinen, Mandeln und Oliven, die Ihnen auffallen werden.

Alte Olivenbäume finden Sie möglicherweise auch bei neuen Häusern: Man kann die Bäume noch in hohem Alter umpflanzen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, zur Zeit der Olivenernte (also im Winterhalbjahr) nach Mallorca zu kommen, haben Sie Gelegenheit, allerlei volkstümliche Bräuche zu erleben.

Artischocke - sie wird schon bald als Edelgemüse in gut sortierten Geschäften bei uns zu finden sein

Eine grosse Dattelpalme gehört eigentlich zu jeder Finca. Johannisbrotbäume sind häufig; ihre Samen wurden früher als Feingewichte genutzt, da sie sehr einheitlich 0,2 g, also ein Karat wiegen.

Unbedingt nennen - weil den meisten Leuten eher unbekannt - wollen wir die Artischocke, die gerne als gutes und seltenes Edelgemüse angepflanzt wird.

Diese Seite über Flora und Fauna Mallorcas wird noch ergänzt. Sollten Sie hier jetzt noch nicht "fündig geworden sein, wird Ihnen hoffentlich dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Ausflugstipps für Mallorca Die Balearen Flora und Fauna von Mallorca Hotels und Unterkuenfte auf Mallorca
Insel Mallorca - auf der Badeinsel
sind attraktive Naurbeobachtungen möglich
Mehr über die Hauptinsel mallorca
Mehr über Reisen nach Mallorca Mehr über Urlaub auf Mallorca
>>> Weiter

 



Einige wichtige
mit dieser Seite verbundene Projekte sind
naturwunder.de