Hier könnte auch Ihre Werbung stehen!
Übersichtskarte der Insel Mallorca

Mallorca-Fakten

Zahlen, Fakten und das Klima!

Die Insel Mallorca liegt im Mittelmeer, gut 200 Kilometer vorm spanischen Festland, südlich von Barcelona und etwa auf der Höhe von Valencia. Das französische Festland bei Marseille ist etwa 400 Kilometer entfernt, es ist also etwa genauso weit, wie bis zur italienischen Insel Sardinien. Nach Afrika (Algier) sind es etwa 300 Kilometer.

HauptNavigation:

Mallorca ist die grösste und wichtigste Insel der Balearen, einer Inselgruppe, von denen eigentlich nur die 3 oder 4 grössten - Mallorca, Menorca, Ibiza und vielleicht noch Formentera - den meisten bekannt sind, die aber tatsächlich aus 151 Inseln und Inselchen und Felsen besteht, von denen 147 allerdings als unbewohnt gelten.

Balearen-Freunden bekannt sind zumindest noch Tagomago, eine Privatinsel, die man wochenweise mieten kann, Cabrera, die Ziegeninsel mit ihren tollen Tauch-Revieren und Dragonera, eine urtümliche Insel in Sichtweite von Mallorca, die nur mit Mühe vor einer touristischen Nutzung bewahrt werden konnte. Bisher jedenfalls . . .

Die Landmasse Mallorcas bedeckt gut 3.600 Quadratkilometer - die Insel ist also etwa dreimal so gross, wie Rügen, Deutschlands grösste Insel. Oder in Relation zu ganz Deutschland: Die Fläche Mallorcas beträgt etwa 1% der Landfläche Deutschlands (knapp 360.000 qkm).

Das ist klein genug, um alles mit Tagesausflügen erreichen zu können und gross genug, um niemals Langeweile aufkommen zu lassen. Auch nicht bei weniger gutem Wetter und auch nicht beim 5. Aufenthalt.

Einige Entfernungsangaben:
Obwohl diese Balearen-Insel also eine recht grosse Insel ist, ist sie a
lles in allem doch recht überschaubar. Die weiteste Entfernung von Ost nach West sind knapp 100 Kilometer und von Nord nach Süd sind es 75 Kilometer. Kein Punkt auf der Insel liegt weiter als 30 Kilometer vom Wasser entfernt. Von der Hauptstadt Palma zu den wichtigen Urlauberzentren Alcudia und Cala Millor sind es 50 bzw. 60 Kilometer

Die Hauptstadt Palma ist eine pulsierende Grossstadt mit etwa 400.000 Einwohnern. Weitere bedeutende Städte sind Manacor (41.000 Einwohner), Llucmajor (37.000 Einwohner), Inca (31.000 Einwohner), Alcudia (20.000 Einwohner) und Sóller (14.000 Einwohner).

Die Insel wird im allgemeinen in 6 Regionen unterteilt, über die wir auf einer eigenen Seite schreiben.

Die Balearen gehören zu Katalonien, einer Autonomen Gemeinschaft innerhalb des spanischen Staates, die sich seit langem um die vollständige Unabhängigkeit bemüht.

Die politischen Verhältnisse auf Mallorca:

Wetter und Klima:
Für Urlaubsreisende ist das Wetter bzw. das längerfristige Klima immer von grosser Bedeutung. Auf der Insel herrscht das sogenannte Mittelmeerklima - wir schreiben darüber ausführlicher auf der Seite Mittelmeer-Urlaub.de: Die Sommer sind natürlich sehr heiss - eventuell zu heiss, denn vor allem im Inneren der relativ grossen Insel ist die Nähe des Meeres mit einer leichten Brise kaum noch zu spüren. Aber im Sommer liegen sowieso alle am Strand . . .

Spannender sind die anderen Jahreszeiten. Herbst und Frühjahr sind wunderschön, obwohl es vor allem im Frühjahr durchaus ergiebig regnen kann.
Der Winter ist eine schwierige Jahreszeit. Der Verfasser hat schon Tage erlebt, an denen man kaum bekleidet in den Dünen liegen konnte, aber auch schon Schnee und vor allem unangenehmen Regen.

Solche Wettereinbrüche dauern in der Regel nicht lange, aber man muss sich im Winter wirklich was richtig Warmes zum Anziehen mitnehmen. Es ist zu der Jahreszeit oft unangenehm feucht, ein eigentlich ungesundes Klima - wenn man nicht drauf eingestellt ist.
Dem Komponisten Frédéric Chopin (1810 - 1849) scheint der feuchte Winter jedenfalls sein Leben deutlich verkürzt zu haben. Er war mit seiner Partnerin George Sand auf die Insel gekommen, um seiner angeschlagenen Gesundheit etwas Gutes zu tun und war nicht auf den Winter eingestellt (der im fraglichen Jahr 1838/ 39 wohl auch noch besonders hässlich gewesen ist). Chopin erkrankte auf Mallorca schwer und hat sich bis zu seinem tod 10 Jahre später nie wieder so richtig erholt.

Achten Sie also bei einem Urlaub im Winter darauf, dass Ihr Quartier eine Zentralheizung hat und möglichst nicht nur einen Kamin. Der ist zwar gemütlich, verhindert die klamme rheuma-fördernde Kälte aber nicht zuverlässig.

Landkarte der Baleareninsel Mallorca

Diese Seite über Fakten über die Baleareninsel Mallorca wird noch ergänzt. Sollten Sie hier jetzt noch nicht "fündig geworden sein, wird Ihnen hoffentlich dieses "Google"-Suchfeld helfen:

Ausflugstipps für Mallorca Die Balearen Flora und Fauna von Mallorca Hotels und Unterkuenfte auf Mallorca
Mallorca -
die grösste Insel der Balearen
Mehr über die Hauptinsel mallorca
Mehr über Reisen nach Mallorca Mehr über Urlaub auf Mallorca
>>> Weiter

 


Die Angaben auf dieser Seite sind sorgfältig recherchiert bzw. beruhen auf eigenen Erfahrungen. Eine Gewähr für die Richtigkeit kann der Verfasser aber natürlich trotzdem nicht übernehmen.
An dieser nicht-komerziellen WebSite wird noch gearbeitet.
mallorcareisen.de ist verbunden mit preiswerte-flugreisen.de
nach oben